Fr. 23.03.2012 - Sa. 24.03.2012  Tagung des Deutschen Techniker Bundes in Bad Mergentheim
Vorträge unter anderem mit folgenden Themen: Archäologie und Bibel oder Auf den Spuren der Könige Israels: Was Schriftfunde uns erzählen

Referent: Dr. Peter van der Veen (Jahrgang 1963) ist seit April 2002 wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Studiengemeinschaft Wort und Wissen. 1989 schloss er sein Theologiestudium an der Evangelisch-Theologischen Fakultät in Leuven/Belgien ab mit einer Lizentiatsarbeit über die Habiru/ibrim in den Amarnabriefen und im Buch Samuel. 2005 promovierte er an der Universität Bristol/England über die chronologische Bedeutung der lokalen Beamtensiegel aus Israel und Jordanien am Ende der judäischen Königszeit bzw. Eisenzeit (IIC). Fachliche Schwerpunkte seiner Arbeit für die SG sind chronologische Fragen bezüglich der Einordnung der alttestamentlichen Berichte in die archäologische Zeittafel und die Erforschung von antiken Textfunden wie Siegel, Tonbullen, beschriftete Pfeilspitzen und Lapidarinschriften. Er hält auch Vorträge in Gemeinden und auf Tagungen zur Biblischen Archäologie und organisiert mit Uwe Zerbst und Richard Wiskin archäologische Fachtagungen und Seminare.

zurück